Alles kostenlos: Girokonto, Kreditkarte, Bargeldbezug

Immer wieder kommt die Frage auf, welches das beste Girokonto oder die beste Kreditkarte ist. Eine ehrliche Antwort kann da nur lauten: gibt es nicht. Jeder Mensch ist anders, hat andere Präferenzen und gestaltet sein leben anders.

Ich habe mir aber mal Gedanken gemacht, welches die preisgünstigste Kombination für Girokonto und Kreditkarte ist, wenn man bereit ist alles online abzuwickeln. Sicherlich mag diese Kombi nicht für jeden ideal sein, aber vielleicht hilft sie auch bereits dem einen oder anderen mal über seine bisher vorhandenen Finanzprodukte nachzudenken ob die noch den aktuellen Bedürfnissen entsprechen.

Bei meiner Auswahl ging es mir darum, daß faktisch alles kostenlos ist:

Girokonto
Bargeldbezug
Kreditkarte
Fremdwährungsgebühren
Überweisungen

Geht das überhaupt? Ja, das geht und sogar recht gut. Benötigt werden dafür drei Produkte, die ich hier mal in der Kombination näher vorstellen möchte.

1. Fidor Smart Girokonto

300x250Als Girokonto hielt ich das Konto der Fidorbank für ideal. Es lässt sich ausschließlich online verwalten. Wer zudem sein Gehalt auf dieses Konto überweisen lässt, bekommt monatlich einen Gehaltsbonus von 1 € gutgeschrieben.

Kontoführungsgebühren fallen nicht an, auch sind alle Buchungsposten wie Überweisungen kostenlos. Als Gehaltskonto genutzt ist es nicht nur kostenlos, sondern bringt noch 12 € Bonus pro Jahr ein.

2. Fidor Smartcard

250x176Dazu holt man sich dann noch die ebenfalls kostenlose Fidor Smartcard, eine Kombination aus Mastercard und Maestrokarte. Die damit getätigten Umsätze werden direkt dem Girokonto belastet, es gibt also keinen separaten Kreditrahmen für die Karte. Wer mit der Karte kein Geld abhebt, drei Zahlungen damit innerhalb eines Monats täigt UND zusätzlich mindestens 399 € einzahlt auf das Girokonto (kann ja auch das Gehalt sein – siehe oben), der erhält zusätzlich 2 € NoCash-Bonus.

In dieser Kombination kann man, wenn man auf Bargeldabhebungen verzichtet, insgesamt also bis zu 36 € Bonus pro Jahr kassieren.

Auch schön: bei Nutzung der Fidor Smartcard außerhalb der Eurozone fallen keine Fremdwährungsgebühren an, wie bei den meisten anderen Karten üblich. Natürlich unterstützt die Fidor Smartcard auch kontaktloses Bezahlen.

3. Barclaycard New Visa

Wer das Fidor Smart Girokonto richtig ausreizen und die 36 € Bonus komplett mitnehmen will, der muß auf direkte Bargeldabhebungen verzichten. Aber, das ist kein Drama. Das dritte Produkt, daß ich hier vorstellen möchte ich die Barclaycard New Visa der Barclays Bank.

Die Barclaycard New Visa ist eine echte Kreditkarte mit eigenem Verfügungsrahmen. Eine Jahresgebühr wird nicht erhoben, zudem kann man weltweit mit der Visacard kostenlos Bargeld abheben. Aufpassen sollte man außerhalb der Eurozone, da fallen für den Karteneinsatz Fremdwährungsgebühren an. Aber da kann man dann schließlich mit der Fidor Smartcard zahlen und umgeht so diese Gebühren.

Auf Wunsch gibt es zur Barclaycard New Visa auch noch eine kostenlose Maestro dazu. Meine Empfehlung: auf jeden Fall mit beantragen und dort einsetzen, wo noch keine Kreditkarten akzeptiert werden.

Auch mit der Barclaycard New Visa kann man kontaktlos bezahlen, mit der zugehörigen Maestrokarte allerdings nicht.

Richtig optimiert würde die Nutzung also so ablaufen:

Gehalt aufs Fidor Smart Girokonto überweisen lassen, auch alle Lastschriften usw. drüber laufen lassen. Dreimal monatlich die Fidor Smartcard einsetzen und so nun insgesamt 3 € pro Monat als Bonus kassieren.

Alle anderen Kartenzahlungen innerhalb der Eurozone sowie sämtliche Bargeldabhebungen über die Barclaycard New Visa abwickeln. Außerhalb der Eurozone zahlt man direkt mit der Fidor Smartcard und spart so die Fremdwährungsgebühren.

Somit hat man dann wirklich alles kostenlos: Girokonto, Überweisungen, Kreditkarte, Bargeldbezug, Fremdwährungsgebühren außerhalb der Eurozone. Außerdem bis zu 36 € pro Jahr als Bonus geschenkt oben drauf. Mehr braucht man eigentlich nicht. Dafür muß man halt alles online abwickeln, dürfte aber für die meisten inzwischen keine Hürde mehr darstellen.

Beliebte Beiträge: