Neu und kostenlos: das DKB Broker Aktiendepot

Die DKB Bank war bisher für speziell für ihr kostenloses Girokonto bekannt. Nun gibt es bei der DKB etwas neues, ein kostenloses Aktiendepot. Darin können Aktien, Fonds und andere Wertpapiere verwahrt werden. Viele Fonds sind sogar ohne Ausgabeaufschlag über die DKB zu erwerben. Ebenfalls kostenlos sind die Limitfunktionen beim Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu nutzen.

DKB-Broker 300x200

Das DKB Broker Depot kann auch von Kunden beantragt werden, die bisher kein Girokonto bei der DKB Bank haben. Allerdings wird ein kostenloses DKB Cash-Girokonto als Verrechnungskonto für die Wertpapieraufträge benötigt. Doch auch das DKB Cash Girokonto ist komplett kostenlos.

Kosten fallen beim DKB Broker Depot lediglich beim Handel mit Wertpapieren an. Die Ordergebühren sind aber klar und einfach strukturiert. Bis zu einem Ordervolumen von 10.000 Euro betragen die Gebühren 10 Euro zzgl. Fremdgebühren an inländischen Börsen, für Ordervolumen oberhalb von 10.000 Euro werden 25 Euro Ordergebühren zzgl. Fremdgebühren an inländischen Börsen fällig. Wer seine Wertpapiergeschäfte über den Handelsplatz TRADEGATE® abwickelt, zahlt keine Fremdgebühren.

Mit dem DKB Broker Depot bietet die DKB Bank nun die Möglichkeit Girokonto und Aktiendepot unter einem Dach zu vereinen und dabei auch noch Geld zu sparen.

Beliebte Beiträge