Deutsche Bank FestzinsSparen

Die Zinsen am Geldmarkt sind immer noch ganz tief im Keller und selbst um schmale 2 % p.a. zu bekommen, muß mach bis zu 10 Jahre von seinem Geld trennen. Geldanlage in Tagesgeld und Festgeld werden damit zunehmend unattraktiver und Prognosen zufolge dürfte sich das zumindest bis 2016 wohl auch nicht mehr ändern.

Deutsche Bank FestzinsSparen

Die Deutsche Bank versucht jetzt mit einer Neukundenaktion zumindest ein klein wenig die Geldanlage in Festgeldern attraktiv zu machen. Aktuell bietet sie ein Festgeld mit sechsmonatiger Laufzeit und einem Zinssatz von 1,25 % p.a. an. Das ist jetzt auch nicht so üppig, für eine derart kurze Laufzeit aktuell aber doch recht viel. Durch die kurze Laufzeit kann man sich dann bei einer Änderung der Situation am Geldmarkt doch schnell wieder anders entscheiden und sein Geld anderweitig anlegen.

Möglich sind Geldanlagen von 2.500 € bis 100.000 € pro Person. Das dürfte für die meisten Blogleser wohl vollkommen ausreichend sein. Mit dem Deutsche Bank FestzinsSparen ist man durch den Einlagensicherungsfonds auch geschützt vor etwaigen Risiken, wobei nicht davon auszugehen ist, daß die Deutsche Bank plötzlich ins Strudeln gerät. Da ist das Risiko bei manch ausländischer Bank wohl um ein vielfaches größer.

Wer eine kurzlaufende sichere Geldanlage sucht, sollte also mal über das Angebot der Deutschen Bank nachdenken. Megaviel Zinsen bekommt sicherlich auch dort nicht, aber mehr als bei den meisten Tagesgeldangeboten ist es auf jeden Fall.

Beliebte Beiträge