Wer heutzutage Geld anlegen und vermehren möchte, der hat unzählige Möglichkeiten. Je nach Risikobereitschaft kann man damit so mehr oder weniger viel an Zinsen verdienen. Einige der Möglichkeiten werden hier etwas ausführlicher vorgestellt. Jeder hat so die Möglichkeit die für sich passenden Möglichkeiten der Geldanlage miteinander zu vergleichen.

Tagesgeld

Das Tagesgeldkonto ist die moderne Art des Sparbuchs. Tägliche Verfügbarkeit des Geldes und attraktive Zinsen sind die Vorteile dieser Geldanlage. Ein weiterer Vorteil liegt darin, daß kein Verlustrisiko besteht, die Guthaben auf Tagesgeldkonten sind durch den Einlagensicherungsfonds geschützt.

Festgeld

Beim Festgeld ist es ähnlich wie beim Tagesgeld, allerdings bindet man sich hier über eine zuvor festgelegte Zeit. Der große Vorteil besteht darin, daß man höhere Zinsen als beim Tagesgeld bekommt. Wer also weiß, daß er einen Teil seines Geldes für einen längeren Zeitraum entbehren kann, der hat mit einem Festgeld die Chance höhere Zinsen als beim Tagesgeld zu bekommen und das ganze ohne jedwedes Verlustrisiko.

Bausparen

Wer regelmäßig sparen möchte, der sollte auch einen Bausparvertrag mit ins Auge fassen. Die Zinsen liegen hier häufig oberhalb von Tagesgeldzinsen, dafür kommt man zwischendurch nicht so leicht an das Geld ran. Das angesammelte Guthaben muß nicht zwingend für Ausgaben in Verbindung mit Baufinanzierung, Renovierung o.ä. verwendet werden.

Investmentfonds

Wer bereit ist ein Verlustrisiko einzukalkulieren, der kann mit einer Geldanlage in Investmentfonds die Chance ergreifen auch recht hohe Gewinnen zu machen. Doch dennoch sollte man immer bedenken, daß hier Kursrisiken bestehen und man im Zweifelsfall auch große Verluste machen kann.

Welche der Möglichkeiten die ideale ist, muß jeder selbst für sich entscheiden.