Geschäftskonto

Kostenlose Girokonten für Privatkunden gibt es heutzutage schon relativ häufig, doch gerade Selbständige und Freiberufler werden von solchen Angeboten zumeist ausgenommen. Aber ein kostenloses Geschäftskonto braucht kein Wunschtraum zu bleiben, denn so etwas gibt es tatsächlich. Inzwischen gibt es auch Angebote mit einem kostenlosen Geschäftskonto, die für Selbständige, Freiberufler, aber auch kleine und mittelgroße Unternehmen geeignet sind. Kontoführungsgebühren muß man für ein Geschäftkonto nicht mehr unbedingt zahlen.

Geschäftskonto ohne Schufa

Unter den zahlreichen Angeboten für ein Geschäftskonto gibt es durchaus auch Banken, die bei der Eröffnung eines Geschäftskontos weder eine Abfrage bei der Schufa machen, geschweige denn das Konto dort eintragen. Zwar ist ein Schufaeintrag eines Girokontos nichts negatives, aber wer dennoch nicht möchte, daß das Konto dort auftaucht, findet auch Angebote für ein Geschäftskonto ohne Schufaeintrag.

Wer keine Bankfiliale braucht, ist mit einem mobilen Girokonto wohl recht gut aufgehoben. Damit lassen sich alle Bankgeschäfte rund um das Girokonto mittels App abwickeln. Gerade für Selbständige und kleine Unternehmen, die nicht all zu viele Buchungen haben, ist dies nicht nur eine bequeme, sondern häufig auch sehr preisgünstige Lösung.

Auch als Selbständiger oder Inhaber einer kleinen Firma lohnt es also zu vergleichen welche Konto für das eigene Unternehmen gut geeignet ist und dabei auch noch Gebühren spart.