Gebühren für Bargeldabhebungen: Sparkassen greifen gerne zu

Zur Zeit macht etwas die Runde in den Medien, das so neu nun auch wieder nicht ist: viele Banken und Sparkassen schränken den kostenlosen Bargeldbezug ein. Rund 11 % der Sparkassen beschränken die Zahl der kostenlosen Bargeldabhebungen pro Monat. Wenn man bedenkt, daß die meisten Sparkassen von Hause aus schon mal nicht zu den günstigsten Kontoanbietern gehören, ist das schon traurig. Die meisten Sparkassen, die solche Beschränkungen des kostenlosen Bargeldbezugs eingeführt haben, geben ihren Kunden aber immerhin noch die Möglichkeit 2-5 x im Monat kostenlos Bargeld abheben zu können. In häufig teureren Kontomodellen sind da zumeist alle Bargeldabhebungen kostenfrei inklusive. Hier weiter lesen

Veröffentlicht unter Finanzen | 1 Kommentar

Sparkasse Köln-Bonn: Negativzinsen nun auch für Privatkunden

Bei der Sparkasse Köln-Bonn bröckelt ein Tabu. Für vermögende Privatkunden, die viel Bargeld auf ihrem Girokonto liegen haben, werden nun auch Negativzinsen in Höhe von 0,4 % p.a. berechnet. Bisher haben die Sparkassen ja immer drauf bestanden, daß sie Privatkunden keinerlei Negativzinsen berechnen, doch auch diese Aussage kann man nun anscheinend nicht mehr pauschal aufrecht erhalten.

Wenn man noch bedenkt, daß die Sparkasse Köln-Bonn die zweitgrößte Sparkasse Deutschlands ist, kann man sich vorstellen, daß nun wohl auch andere Sparkassen irgendwann nachziehen werden. Hier weiter lesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Kommentare deaktiviert für Sparkasse Köln-Bonn: Negativzinsen nun auch für Privatkunden

Flatex: Negativzinsen für alle Kunden!

Bisher war es so, daß Banken Negativzinsen in erster Linie für sehr hohe Guthaben einführten. Der Broker Flatex geht nun als erste Bank in Deutschland einen anderen Weg. Ab 15. März 2017 werden auf alle Guthaben auf dem Depotkonto Negativzinsen in Höhe von 0,4 % p.a. berechnet, egal wie viel Geld da auf dem Depotkonto.

Flatex bietet kein Girokonto an, sondern lediglich ein Verrechnungskonto zum angebotenen Depot. Wer also umgehen möchte, daß er bei Flatex Negativzinsen zahlen muß, sollte entweder das dort verfügbar rumliegende Geld anlegen oder auf ein anderes Konto überweisen. Hier weiter lesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Kommentare deaktiviert für Flatex: Negativzinsen für alle Kunden!

Änderungen beim comdirect Girokonto

Irgendwas ist immer. Dieses Mal ist die comdirect dran, die an ihrem Girokonto zum 24.04.2017 einige Änderungen vornimmt. Die sind nicht so dramatisch, aber comdirect Kunden sollten sie auf jeden Fall kennen.

Kostenloser Bargeldbezug für comdirect Bank Kunden:

Bisher:

Innerhalb EU: Girocard bzw. VPay
Außerhalb EU: VISA

ab 24.04.2017:

In Ländern mit offizieller EURO Währung: Girocard bzw. VPay
Fremdwährung: VISA

In Zukunft fällt bei Kartenverlust die Haftung durch den Kunden bis 150 € ersatzlos weg, es haftet also bei Kartenverlust immer die Bank. Hier weiter lesen

Veröffentlicht unter Finanzen | Kommentare deaktiviert für Änderungen beim comdirect Girokonto

Persönlicher Betatest von Yomo vorfristig beendet

Kürzlich stellte ich bereits Yomo hier vor, das neue Smartphonekonto der Sparkassengruppe. Nach knapp drei Wochen Nutzung habe ich meinen Test abgebrochen und das Konto schließen lassen.

Gut gedacht ist nicht gut gemacht

Größtes Problem ist und bleibt die Tatsache, daß es keine allgemeinen Konditionen für ein Yomo-Konto gibt, sondern jede beteiligte Sparkasse ihre eigenen Konditionen vorgibt. Lediglich die Tatsache, daß es keine Kontoführungsgebühren gibt und die Girocard kostenlos ist, sind gleich. Alles andere legt jede Sparkasse für sich fest. Damit ist Yomo faktisch unvergleichbar – niemand ist doch tatsächlich in der Lage irgendwann aus vielleicht mehreren hundert verschiedenen Konditionsmodellen der zahlreichen Sparkassen das für sich optimale herauszufinden. Schon jetzt ist das bei nur zehn beteiligten Sparkassen sehr schwer, da es keine Vergleichstabellen oder ähnliches gibt. Hier weiter lesen

Veröffentlicht unter Finanzen | 3 Kommentare