0,75 % p.a. – Boon.Planet führt Guthabenzins auf Girokonto ein

Im Oktober 2019 startete Wirecard ihr Smartphonekonto Boon.Planet. Nun kommt der nächste Hammer: ab 01.02.2020 gibt es Guthabenzinsen in Höhe von 0,75 % p.a. für Beträge bis 10.000 €. Darüber hinaus gehende Beträge werden nicht verzinst. In Zeiten wo selbst die DKB ihre Verzinsung auf dem Kreditkartenkonto auf 0,01 % p.a. zurückschraubt und viele Banken auf Tagesgeldkonten Negativzinsen einführen, ist eine Guthabenverzinsung von 0,75 % echt ein Kracher.

Schaut man sich aktuelle Tagesgeldangebote mit deutscher Einlagensicherung an, so merkt man schnell wie weit diese von den 0,75 % entfernt sind, zumal solche Angebote häufig auch nur zeitlich befristet gelten. Letzteres ist bei Boon.Planet nicht der Fall.

Während man bei Tagesgeldkonten etwaiges benötigtes Geld erst auf das Girokonto umbuchen muß bevor man es nutzen kann, ist das bei Boon.Planet nicht nötig. Boon.Planet ist ein vollwertiges Girokonto, halt ausschließlich per Smartphone verwaltet.

Wirecard plant Boon.Planet mit weiteren Leistungen auszustatten. Die Guthabenverzinsung ist also erst der Anfang. Damit dürfte das Konto für immer mehr Leute interessant werden, insbesondere nachdem die Netbank und die Fidor Bank ihre Konditionen massiv verschlechtert haben.

Das neue Angebot von Boon.Planet ist jetzt nicht nur für andere Smartphonebanken mit ihren Girokonten gefährlich, auch die Anbieter von Tagesgeldern und Festgeldern erleben jetzt einen Angriff auf ihre Produkte, mit dem sie sicher nicht gerechnet hatten.

Die Guthabenverzinsung von 0,75 % p.a. wird Boon-Planet sicherlich viele neue Kunden bescheren. Mal abwarten was als nächstes kommt.

Beliebte Beiträge:

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.