boon.PLANET wird eingestellt zum 15.10.2020

Kürzlich erst gab die Wirecard Bank bekannt, daß die boon. Prepaid Mastercard eingestellt wird. Nun wurde heute bekanntgegeben, daß auch das kostenlose Girokonto boon.PLANET zum 15.10.2020 eingestellt wird.

Erst im Herbst 2019 war boon.PLANET gelauncht worden und Anfang 2020 kam die Guthabenverzinsung als Feature dazu. Nun wird im Zuge der Wirecard Insolvenz auch bei boon.PLANET der Stecker gezogen. Bis 14.10.2020 kann man das Konto noch regulär nutzen und auch die Guthabenverzinsung läuft bis dahin weiter.

Über die App kann man das Konto kündigen. Wer noch Zinsen erwartet, sollte dann auch dort ein anderes Bankkonto angeben auf das die Zinsen überwiesen werden können.

Wer noch Daueraufträge laufen hat, sollte die entsprechend rechtzeitig zu einer anderen Bank umziehen und seine Geschäftspartner darüber informieren, damit es hier nicht zu Ausfällen kommt.

Girokonten mit ähnlich hoher Guthabenverzinsung wird man hierzulande ansonsten nicht finden. Wer einfach nur ein kostenloses Girokonto ohne irgendwelche Haken wie Mindestgeldeingang oder ähnliches sucht, sollte sich stattdessen das Tomorrow Girokonto anschauen. Lediglich das bisher noch fehlende ApplePay könnte für einige als Alternative nachteilig sein. Allerdings soll ApplePay auch noch kommen. Ein genauer Termin wurde dazu aber nicht genannt. Das dürfte mit der Solarisbank zusammenhängen, die die Konten letzten hostet.

Die Schließung von boon.PLANET kann schon ein wenig wehmütig stimmen. Die App war sehr cool gemacht, ohne unnötigen Schnickschnack. Die Zinsen wurden pünktlich gutgeschrieben. Es hätte so schön sein können und mittelfristig hätte boon.PLANET durchaus zu einer Konkurrenz für N26 und manch anderer Direktbank werden können. Das soll nun nicht mehr sein. Tschüß, boon.PLANET!

Beliebte Beiträge: