Bahncard 100 kaufen: Geld sparen durch Kredit

Wer viel mit der Bahn fährt, z.B. Pendler zur Arbeit, für den kommt schnell eine Bahncard 100 als Fahrkarte in Betracht: eine Jahresnetzkarte, mit der man ein Jahr lang alle Züge nutzen kann.

Der Preis für eine Bahncard 100 2. Klasse beträgt 4.395 €, für eine Bahncard 100 1. Klasse werden 7.435 € verlangt.

Nicht jeder kann oder will diesen Betrag mit einmal bezahlen. Dafür hat die Bahn ein Abo-Modell, bei dem 406 € bzw. 689 € pro Monat fällig werden. Rechnet man das auf ein Jahr noch, kommt man auf einen Preis von 4.872 € für die Bahncard 100 2. Klasse bzw. 8.268 € für die Bahncard 100 1. Klasse. Die Bahn lässt sich diese Ratenzahlung also sehr gut bezahlen. Der Aufschlag beträgt 10,85 % bzw. 11,2 %.

Und hier kommt nun die Möglichkeit in Betracht stattdessen einen Kredit über den Preis der Bahncard bei Einmalzahlung aufzunehmen und damit die Bahncard zu kaufen. Die günstigsten Kredite bewegen sich bei ca. 1,99 % effektiver Jahreszins und einer Rate von rund 370 € pro Monat. Das ist eine Ersparnis von ca. 36 € pro Monat bzw. 432 € im Jahr bei der Bahncard 100 2. Klasse. Selbst wer den Kredit nicht so günstig bekommt, dürfte immer noch weit weg von den 10,85 % bzw. 11,2 % liegen, die die Bahn selbst als Aufschlag für die Ratenzahlung verlangt. Bei einem Zinssatz von 5 % läge die Rate bei ca. 380 € je Monat, also auch noch eine Ersparnis von rund 300 € pro Jahr.

Das gesparte Geld kann man dann z.B. in einen ETF anlegen und sich über eine positive Wertentwicklung freuen, die vielleicht sogar die Zinsen für den Ratenkredit wieder reinholt.

Welche Auswirkungen hat so ein Ratenkredit auf die Schufa?

Per se keine schlechten Auswirkungen, sofern man pünktlich seine Kreditraten begleicht. Im Gegenteil, denn wenn mit dem Kredit alles reibungslos bezüglich der Rückzahlung verläuft, weist man sich damit selbst als zuverlässigen Kunden aus. Der Schufa-Score profitiert davon sogar positiv.

Was muß man bei der Bestellung der Bahncard 100 beachten?

Zuerst sollte man den Kreditvertrag abgeschlossen haben, damit man sicher gehen kann, daß das Geld für die Einmalzahlung auch pünktlich zur Verfügung steht. Danach dann den Antrag für die Bahncard 100 ausfüllen und Einmalzahlung auswählen. An die Bahn zahlt man dann die 4.395 € bzw. 7.435 € und dafür dann die günstigere Kreditrate monatlich an die kreditgebende Bank.

Beliebte Beiträge