1822direkt und 1822Mobile: neue Konditionen ab August 2020

Auch die 1822direkt dreht jetzt an der Gebührenschraube. Im August 2020 wird sich an den Konditionen der Girokonten einiges ändern.

Aktuell gibt es zwei Girokontomodelle bei der 1822direkt:

    1822MOBILE Girokonto
  • bedingungslos kostenlos
  • kostenlose Girocard
  • kostenlose Visa-Card
  • unbegrenzt kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparkassengruppe
    1. 1822direkt Girokonto
  • kostenlos bei Geldeingang von mindestens 0,01 €, sonst 3,90 €/Monat
  • kostenlose Girocard
  • unbegrenzt kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparkassengruppe
  • Visa Classic Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos, danach kostenlos bei 4.000 € Jahresumsatz, sonst 27,90€
  • Ab August 2020 wird es dann drei Kontomodelle bei der 1822direkt geben, die sich allerdings in den Konditionen unterscheiden.

      1822MOBILE Girokonto
  • kostenlos bei Geldeingang von mindestens 0,01 €, sonst 1,90 €/Monat
  • kostenlose Girocard
  • 4x kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparkassengruppe, danach 2 € pro Verfügung
  • Dispokredit nach Gehaltseingängen möglich (Bonität vorausgesetzt)
  • gebührenfreie Bargeldversorgung in teilnehmenden Supermärkten und Drogerien
  • Sepa-Echtzeitüberweisung für 1,49 € je Transaktion
    1. 1822direkt Girokonto Klassik
  • kostenlos bei Geldeingang von mindestens 700,00 €, sonst 3,90 €/Monat
  • kostenlose Girocard
  • 6 x kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparkassengruppe, danach 2 € pro Verfügung
  • Visa Classic Kreditkarte im ersten Jahr kostenlos, danach kostenlos bei 4.000 € Jahresumsatz, sonst 29,90€
  • Sofort-Dispokredit in Höhe von 1.000 € (Bonität vorausgesetzt)
  • gebührenfreie Bargeldversorgung in teilnehmenden Supermärkten und Drogerien
  • Sepa-Echtzeitüberweisung für 0,99 € je Transaktion
    1. 1822direkt Girokonto Premium
  • 9,90 €/Monat
  • kostenlose Girocard
  • unbegrenzt kostenlos Bargeld an allen Geldautomaten der Sparkassengruppe
  • Visa Gold Kreditkarte kostenlos
  • Sofort-Dispokredit in Höhe von 1.000 € (Bonität vorausgesetzt)
  • kostenloses 1822direkt-Aktiv-Depot
  • umfangreiches Versicherungspaket inklusive
  • gebührenfreie Bargeldversorgung in teilnehmenden Supermärkten und Drogerien
  • Sepa-Echtzeitüberweisung unbegrenzt kostenlos
  • Wer eine 1822MOBILE Visa Card hat, kann diese auch nach der Umstellung weiter nutzen, bekommt aber nach Ablauf der Gültigkeit der Karte keine neue Visa Card ausgestellt.

    Über eine Einführung von Apple Pay und Google Pay ist bisher nichts bekannt. Wer eines der Konten bisher als Gehaltskonto nutze, für den wird sich nicht viel ändern. Lediglich die Beschränkung bezüglich der Nutzung der Geldautomaten käme hinzu.

    Wem die neuen Konditionen nicht wirklich gefallen, der sollte sich entsprechend rechtzeitig nach einem anderen Girokonto umschauen. Einschränkungen bezüglich der Kostenfreiheit, verbunden mit einem Mindestgeldeingang, gibt es inzwischen aber bei immer mehr Banken.

    Beliebte Beiträge: