o2 banking: o2 und Fidor Bank beenden Kooperation zum 30.06.2020

Rund 70.000 Kunden des kostenlosen Girokontos von o2 banking bekommen gerade Post. o2 und die Münchener Fidor Bank beenden ihre Zusammenarbeit zum 30.06.2020. Das o2 banking Girokonto wird abgeschafft. Alle bei der Fidor Bank geführten o2 banking Girokonten werden zu diesem Termin fristgemäß gekündigt.

Überraschend kommt diese Nachricht für viele durchaus. Das Kontoangebot lief zumindest nach außen hin recht geräuschlos. Es war auch von den Konditionsänderungen des Fidor Smart Girokontos nicht betroffen. O2 selbst gibt bekannt das o2 banking Girokonto weiterführen zu wollen. Ende Mai soll der neue Kooperationspartner bekanntgegeben werden. Ein automatischer Übergang ist nicht geplant. Die o2 banking Kunden müssen also von selbst ein Konto beim neuen Kooperationspartner eröffnen und die entsprechenden Änderungen von Daueraufträgen und Lastschrifteinzügen vornehmen.

Spannend ist dabei, daß sich o2 bedeckt hält wer der neue Kooperationspartner sein wird. Dagegen ist bereits einiges zum neuen Kontomodell bekannt. Auch weiterhin fällt keine Kontoführungsgebühr an, die wohl wichtigste Information für alle, die an dem neuen Konto interessiert sind. Enthalten sind eine Girocard und eine Visa Card. Mit letzterer kann man weltweit kostenfrei Bargeld beziehen. Die Visa Card wird von Apple Pay und Google Pay unterstützt. Auch ein Bonusprogramm soll es wieder geben. Details zur Ausgestaltung desselbigen sind bis dato noch nicht bekannt. Auch ein Wertpapierdepot ist wohl geplant, etwas das es bei der Fidor Bank nicht gab.

DKB-Cash: Das kostenlose Internet-Konto

All diese Informationen lassen den Kreis der potentiellen Partnerbank von o2 arg schrumpfen. Die aussichtsreichsten Kandidaten dürften die comdirect und die DKB sein. Auch die ING wäre theoretisch im Rennen, ist aber bisher nicht als Bank für derartige Kooperationen in Erscheinung getreten.

Was müssen o2 banking Kunden jetzt tun?

Zuerst einmal sollte man sich einen Überblick über bestehende Lastschrifteinzüge und Daueraufträge verschaffen. Wer nicht warten will bis das neue o2 banking Girokonto startet, sollte sich schon jetzt nach einer anderen Bank umschauen. Die Banken bieten heutzutage alle einen kostenlosen Kontowechselservice an, der die Übertragung von Lastschriften recht komfortabel und einfach gestaltet.

Da aktuell bei vielen Banken neue Konditionen in Kraft treten, wechseln auch viele Kunden ihr Girokonto. Daher sollte man mit dem Wechsel nicht bis zuletzt warten, da teilweise doch einige Tage vergehen, bis man alle Unterlagen vollständig vorliegen hat. Auch um zu verhindern, daß über das o2 banking Girokonto bisher laufende Lastschrifteinzüge platzen und zu unnötigen Kosten führen, sollte man sich frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzen. Mittels des Kontowechselservice der Banken werden auch die meisten Geschäftspartner wie Energieversorger, Versicherungen usw. über die neue Bankverbindung informiert. Das geht alles sehr bequem, ohne das man selbst Briefe oder Mails schreiben und verschicken muss.

Bestehende Daueraufträge werden bei Kontoschließung zum 30.06.2020 automatisch gelöscht. Diese muß man dann bei der neuen Bank separat neu anlegen. Auch hier ist anzuraten sich rechtzeitig darum zu kümmern, damit es nicht zu Problemen kommt.

Wer aktuell den Dispo dem o2 banking Girokonto nutzt, sollte den zeitnah ausgleichen, denn spätestens zur Schließung des Kontos am 30.06.2020 wird dieser Betrag auch fällig. Eventuell ist hier zu prüfen ob ein regulärer Ratenkredit nicht günstiger ist, sodaß hier eine Umschuldung die Zinskosten senken könnte.

Noch etwas könnte für den einen oder anderen Kunden relevant sein. Das o2 banking Girokonto der Fidor Bank war nicht in der Schufa eingetragen. Es ist aber anzunehmen, daß das neue o2 banking Girokonto sehr wohl einen Schufa-Eintrag bekommt.

Ob man sich nun für das neue o2 banking Girokonto entscheidet, und daher mit einer Kontoeröffnung noch warten muß, oder sich für ein anderes Girokonto entscheidet, muß letztlich jeder selbst entscheiden. Zwar sind ein Großteil der Konditionen des neues Kontos von o2 bereits bekannt, aber noch gibt es auch dort einige nicht geklärte Punkte. Der wichtigste natürlich, welche Bank hinter dem Konto steht. Auf jeden Fall sind alle Kunden von o2 banking angehalten sich zeitnah mit dem Thema des Kontowechsels zu beschäftigen.

Beliebte Beiträge: